Amtage bloggt Was man in Minden so hört

Minden: Piraten beraten Unterstützung von „Jamaica-Bündnis“

„Die Mindener Piraten haben über die Unterstützung der möglichen Bürgermeisterkandidaten diskutiert und eine Vorauswahl getroffen“, erklärte der Kreisvorsitzende Frank Tomaschewski am Freitag gegenüber dem Blog Amtage Medientext. Unterdessen verdichten sich Informationen, dass das schwarz-grün-gelbe Bündnis aus CDU, Grünen und FDP bei ihrer Suche nach einem Bürgermeisterkandidaten fündig geworden sei. Angeblich soll in gut einer Woche ein Kandidat mit Wirtschaftserfahrung präsentiert werden, heißt es aus christdemokratischen Kreisen.

Die Mindener Piraten sind weiterhin auf Bürgermeister-Forschungstour.  Foto: Playmobil/PR

Die Mindener Piraten sind weiterhin auf Bürgermeister-Forschungstour. Foto: Playmobil/PR

Tomaschewski berichtete bei einem Treffen der Piraten über eine Einladung des sogenannten „Jamaica-Bündnisses“. Diskutiert worden sei auf der Versammlung auch der Beitritt zu dieser Kooperation aus Schwarz, Grün und Gelb. Hierüber werde der Kreisparteitag am 5. Mai entscheiden, so der Pirat. Die Partei plane außerdem einen eigenen Aufstellungsbeschluss für einen Bürgermeisterkandidaten.

Die Piraten wollten möglichst parteienübergreifend mit einem Kandidaten oder einer Kandidatin ins Rennen um das Bürgermeisteramt gehen. Hier würden bei weiteren Gesprächen mit Christdemokraten und Bündnisgrünen die Weichen gestellt, so Tomaschewski.

Autor: Hans-Jürgen Amtage

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Bitte lösen Sie die Captcha-Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.